Tausche Bulette gegen Bulgur

Tausche Bulette gegen Bulgur: Integration mit Spaß am gemeinsamen Kochen

Das Projekt für eine bessere Integration der Kriegsflüchtlinge vom Zentrum für ehrenamtliches Bürgerengagement in Bad Lippspringe wird mit großer Begeisterung angenommen.

Mit den mehr als 20 Teilnehmern aus 10 Nationen sind wir, die “Ehrenamtlichen”, uns nach einigen Planungstreffen und dem ersten Kochabend schon recht vertraut. Mittlerweile haben wir uns die anfangs noch recht ungeläufig klingenden Namen unserer Gäste eingeprägt und winken uns schon von weitem zu, wenn wir uns in der Stadt über den Weg laufen.

Auch die Flüchtlinge – oder nennen wir sie lieber “neuen Nachbarn” – sprechen von “UNSEREM” Projekt. Mit enormem Eifer wird auf den Smartphones nach Rezepten gegoogelt, mit Freunden aus dem Heimatland abgestimmt und die Mutter in Beirut nach Details der regionalen Zubereitung befragt. Dann die Übersetzung ins Deutsche – das lassen sich unsere neuen Mitstreiter nicht nehmen. Sie wollen die Erfolge der Sprachschulung gerne auch zeigen.

Statt in die Souks der Heimatländer geht es zum gemeinsamen Einkauf auf den Wochenmarkt vor Ort. Spezielle Produkte finden wir oft in türkischen und asiatischen Geschäften. Schon diese gemein¬samen Unternehmungen bringen jede Menge Spaß! Gemeinsames “Jagen & Sammeln” hat schon vor tausenden von Jahren ganze Stämme miteinander verbunden. Das “Fremde” zwischen uns wird zunehmend vertrauter. Unterschiede – wie beispielsweise in der Religion oder den Essgewohnheiten – begegnet man untereinander mit Achtung und Respekt.

Das gemeinsame Kochen gleicht einem fröhlichen Fest. In den vier Kochinseln der Schulküche, die uns die Stadt in der Gesamtschule freundlicherweise zur Verfügung stellt, gesellt sich schnell ein munteres Treiben der vielen Nationen ein. Hier kann man die harten Wochen der Flucht oder auch die eintönige Warterei auf die lang andauernden Asylentscheidungen vergessen und gegen ein munteres Miteinander eintauschen. Wie das aussah, zeigen wir in unserem Blog Tausche-Bulette-gegen-Bulgur.de mit Berichten und vielen Fotos.

Beim anschließenden Essen gibt es dann einen regen Austausch untereinander. Vorbehalte und Berührungsängste gehören längst der Vergangenheit an. Wir freuen uns schon auf den nächsten Kochabend. Dann stehen Gerichte aus der libanesischen Küche an.

Wir würden uns freuen, wenn weitere Interessenten aktiv daran teilnehmen möchten. Kommen Sie gerne auf uns zu und informieren Sie sich beim

Zentrum für ehrenamtliches Bürger-Engagement in Bad Lippspringe

Burgstrasse 12
33175 Bad Lippspringe www.buerger-engagement-bad-lippspringe.de

Email: buerger.engagement@bad-lippspringe.de

Frau Brinkmann, Frau Karsten
Telefon: montags von 9.00 — 12.00 Uhr 05252 / 8398264/5
sonst werktags: Tel. 05252 / 839 8934

Hinterlasse einen Kommentar