Hilfsaktion gegen die Einsamkeit

Neues Projekt: Telefonkette für ältere Bürger

Bad Lippspringe. Gerade vielen älteren Menschen, die nicht mehr in der Lage sind ihr häusliches Umfeld eigenständig zu verlassen, wird oft das Alleinsein bewusst. Wer nicht vor die Tür kommt, spricht manchmal mit Niemandem. Hinzu kommt die Angst, dass es unbemerkt bleibt, wenn einem etwas passiert. Hier kann eine seriöse Telefonkette Abhilfe gegen die Einsamkeit und Unterstützung in Notsituationen leisten. Diese Telefonkette wird von Monika Groß geführt. Sie wird jeweils morgens und abends den ersten Teilnehmer anrufen, der nächste ruft dann den nächsten Teilnehmer an und so weiter. Wer Interesse an einer Telefonkette hat oder Informationen hierzu möchte, melde sich beim Zentrum für ehrenamtliches Bürger-Engagement, montags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr oder spricht auf den Anrufbeantworter, Tel. (0 52 52) 83 982 64, 8 39 82 65 oder bei Marita Karsten, Tel. (0 52 52) 8 39 89 34.

Hinterlasse einen Kommentar