Bücher im Gespräch

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19.11.2015
19:00

Veranstaltungsort
Klinik Martinusquelle

Kategorien


150 Jahre „Alice im Wunderland“

carroll alice floor rieder tennielBAD LIPPSPRINGE. Am Donnerstag, 19. November, um 19.00 Uhr, stellt „Bücher im Gespräch“ in der Klinik Martinusquelle im Raum G20 (bei der Lese-Ecke) „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll vor, das 1865, also vor 150 Jahren zum ersten Mal veröffentlicht wurde, und schnell zum allerbeliebtesten Klassiker nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene wurde. Auch nach 150 Jahren hat das Buch nichts von seinem Witz und Charme eingebüßt, der einst schon Königin Victoria entzückte.

„Bücher im Gespräch“ stellt zwei Ausgaben des Buches vor, beide mit der Übersetzung von Christian Enzensberger: einmal die klassische, mit den Illustrationen der Erstausgabe von John Tenniel, zum anderen die ganz neue mit den Illustrationen der Niederländerin Floor Rieder. Dieses Buch ist eine bibliophile Kostbarkeit und ein „Wende-Buch“: von der anderen Seite her kann man den zweiten Band der Alice-Geschichte „Hinter den Spiegeln“ lesen.

„Bücher im Gespräch“ ist ein Projekt der Evangelischen Öffentlichen Bücherei und des Zentrums für ehrenamtliches Bürger-Engagement in Verbindung mit dem Medizinischen Zentrum für Gesundheit Bad Lippspringe GmbH (MZG). Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Hinterlasse einen Kommentar